Julia Kunkler

Julia Portrait final KopieIch bin Holzbildhauerin. Warum bin ich das geworden?

1997 wurde ich geboren und bin in Vörstetten aufgewachsen. Bereits im Kindesalter hatte ich ein großes Interesse am handwerklichen Arbeiten.  Traditionelle Handwerkskunst anzuwenden, bedeutet für mich meine Liebe zum Werkstoff Holz ausdrücken zu können. Dazu gesellen sich die Entwicklung von Ausdruck und Form zu einem Gesamtbild. In der Entwurfsphase liegt für mich der eigentliche schöpferische Akt und Anspruch. Diese Art zu arbeiten ist für mich mit Selbstverwirklichung gleichgesetzt. 

Im Jahr 2018 habe ich den Meistertitel in meinem Handwerk erlangt.

Doch damit ist meine Entwicklungsgeschichte noch lange nicht zu Ende. Lebenslanges Lernen bedeutet für mich altes Wissen zu bewahren und mit neuem Wissen in Einklang zu bringen. Das ist meine Motivation.

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER